Verkehrsunternehmen

"Die Digitalisierung des ÖPNV ist in vollem Gange. Um an der bundesweiten Vernetzung teilzuhaben, müssen wir unsere Systeme fit machen. Die Mobilligence steht uns bei der Einführung neuer Lösungen zur Seite - von der Idee bis zum Betrieb. 

Besonders die Unterstützung bei der Akquise von Fördermitteln ist uns eine große Hilfe. So können wir uns selbst bei größeren Vorhaben auf unser Tagesgeschäft konzentrieren."

Fahrgäste

"Mit einer einzigen App kann ich die Busse und Bahnen in ganz Deutschland nutzen. Einfach einsteigen und losfahren, das Ticket wird automatisch abgerechnet. Und brauche ich mal ein Mietrad, kann ich es direkt dazubuchen. Praktischer geht's nicht!"

Informieren – Buchen – Bezahlen
Fahrer

"Das neue System spart an jeder Haltestelle Zeit, weil es mir sofort anzeigt, ob ein eTicket für die Fahrt gültig ist oder nicht. Und wenn ich eine Störung melden muss, geht das direkt auf Knopfdruck. Außerdem werden die Fahrgeldeinnahmen nach meiner Schicht automatisch an die Zentrale gemeldet - das nimmt mir jeden Tag ein gutes Stück Arbeit ab."

Kundenservice

"Das einheitliche Erfassungssystem macht uns die Arbeit im Call-Center und im Anliegenmanagement viel leichter. Früher hatte jeder Auftraggeber ein eigenes Programm - jetzt nutzen wir für alle Kunden die gleiche Maske."  

Buchhaltung

"Seitdem die Verkehrsunternehmen ihre Fahrgeldeinnahmen automatisiert übermitteln, ist die Datenqualität deutlich gestiegen. Damit entfällt auch der Zeitaufwand für händisches Nachbessern – die Abrechnungssysteme im Verbund sind jetzt wirklich kompatibel. Außerdem können wir individuelle Auswertungen vornehmen, die uns in der Planung unterstützen."


IT-Standardisierung